F5J-Anfänger Wettbewerb in Punding

07.08.2019

F5J-Anfänger Wettbewerb des GMC am 03.08.2019

Nach dem unser eigens kreierter Wettbewerb F5J für Anfänger im letzten Jahr so viel Begeisterung auslöste, starteten wir in diesem Jahr in die zweite Runde. Mit 11 Piloten aus allen fünf Vereinen der Oberlandrunde hatte sich die Teilnehmeranzahl trotz Ferienbeginn und unsicherer Wettervorhersage leicht erhöht.

Bei insgesamt 6 Durchgängen mit je 3 Gruppen bestehend aus 4 bzw. 3 Teilnehmern gab es jede Menge zu sehen. Außenlandungen mit Kuh-Befall, mehrere Zaunlandungen und wagemutige Kreisflüge auf Landehöhe um den Konkurrenten noch kurzfristig auszubooten. Für Unterhaltung war daher auch für die Zuschauer reichlich gesorgt.

Leider ärgerte uns der Wettergott ein wenig: über den ganzen Wettbewerb verteilt regnete es vier Mal für wenige Minuten. Für den Wettbewerb an sich kein Problem, sorgte es für Helfer und Piloten jedoch kurzfristig für Hektik um Flieger, Küche und Sitzgelegenheiten vor den Schauern zu retten. Wir hatten dennoch Glück im Unglück, da bei jedem Regenguss gerade niemand in der Luft war.

Eindeutiger Sieger mit 5 gewonnen Durchgängen war Lukas Dietrich, ein Jugendlicher aus Weilheim. Auf dem Treppchen standen mit ihm noch Raphael Prüfer von den Werdenfelsern auf Platz 2 und Mario Bauch auf Platz 3 aus Weilheim. Unser Vorjahressieger Robert Schneider hatte dieses Mal weniger Erfolg und landete nur auf dem vorletzten Platz.

Unsere Piloten vom GMC Christian Litzinger, unser Jugendlicher Corbinian Aigner und unser Vorstand Stefan Grasberger landeten gebündelt im Mittelfeld auf den Plätzen 5 bis 7.

Alles in allem war es auch mit den kleinen Regenschauern wieder ein sehr gelungener Wettbewerb auf dem Kappelsberg!

Bilder